Zoom
Foto: Kögel

Kögel

Unitrailer übernimmt Endmontage in Bulgarien

Ab sofort gibt es auch in Bulgarien einen Kögel Partner für die Endmontage von SKD-Bausätzen der Kögel Trailer Cargo und FlexiUse.

Künftig montiert der Kögel Vertragshändler Unitrailer in Burgas (Bulgarien) Semi-Knocked-Down-Bausätze der Trailer-Baureihen Cargo und FlexiUse, die im Kögel Stammwerk in Burtenbach vorgefertigt bzw. konfektioniert werden. Dabei werden drei SKD-Fahrzeuge als eine Transporteinheit zusammengefasst und nach Bulgarien gefahren, wobei ein Auflieger gleich als Transportmittel dient.

Kunden profitieren von Kostenvorteilen

In Bulgarien übernimmt dann die Firma Unitrailer den weiteren Aufbau der Fahrzeuge. Die Kunden profitieren so von den geringeren Transportkosten, kürzeren Lieferzeiten sowie einem kompetenten Ansprechpartner vor Ort. Im ersten Jahr ist die Endmontage von rund 110 Kögel Aufliegern bei Unitrailer geplant. Perspektivisch soll die Endmontage aber zu einem vollwertigen Kögel SKD-Center mit Ersatzteillager ausgebaut werden. Dann sollen auch Nachbarländer wie die Türkei, Griechenland und Rumänien von der SKD-Montage profitieren. Neben Bulgarien unterhält Kögel bereits in Russland, Portugal und Spanien SKD-Center.

Michael Schwarz

Autor

Datum

22. März 2018
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare