Rallye Tatra 2014 9 Bilder Zoom
Foto: Jiri Fiala

Truck Rallye

Zum Satan mit Süptitz

Testfahrten in Milovice: Wo sonst Motor Crosser und Truck Trialer um Meisterschaftspunkte kämpfen, testete jetzt das Team Svoboda die für die neue Saison überarbeiteten Tatras – mit deutscher Verstärkung!

Schließlich wartet mit der MT Rallye vom 9. bis 13. April in Polen der erste Einsatz, zumindest für den Hauben-Tatra „Satan“ mit Vaclav Svoboda am Volant. Zur Baja Deutschland (29. bis 31. Mai) werden dann beide Tschechen-Trucks antreten. Das Kommando im „Dakarka“ getauften und mit neuen FRC Stoßdämpfern (wie sie auch Ales Loprais einsetzt) ausgestattete Frontlenker Tatra 815 COE übernimmt dann Vaclav Svoboda. Den Satan reitet dann Bruder Frantisek. Daneben im Cockpit sitzt einer, der bisher gemeinsam mit seinem Vater Rallye-Erfahrungen gesammelt hat: Tilo Süptitz junior. Der Senior ist auch 2014 mit dem einzigen Ex-Werks-Kamaz außerhalb des großen russischen Reichs unterwegs.


Ermöglicht werden die Svoboda-Aktivitäten im Doppelpack durch neue, potente Sponsoren wie Stanislav Matejovsky und VEBA. Neben MT Rally und Baja Deutschland stehen für dieses Jahr noch die Teilnahme an der Silk Way Rallye (13. bis 20. September) und evtl. ein Ausflug nach Afrika auf dem Teamkalender

Autor

Datum

18. April 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen