Truckjob Müllwagenfahrer, Müllsammler, DAF CF 330, Euro 6, Landkreis Aurich, Abfallwirtschaftsbetrieb. 8 Bilder Zoom
Foto: Frank Hausmann

Truck-Jobs

Müllwagenfahrer aus Leidenschaft

Hans Miller ist Müllfahrer und sammelt täglich Wertstoffe aller Art ein. Seinen DAF CF würde er nie gegen einen Fernverkehrs-Lkw tauschen.

Ohne Hans Miller und seine 24 Kollegen würde der Landkreis Aurich schnell im Dreck versinken. Seit fast 20 Jahren steigt der heute 51-jährige Fahrer jeden Morgen in seinen Lkw und sammelt den Müll der Ostfriesen ein. Ob Papier, Kunststoffe, Bioabfälle oder Restmüll – alles landet im Bauch seines DAF CF-Müllwagens. Der Rechtslenker ist als Seitenlader im Ein-Mann-Betrieb unterwegs. Welcher Wertstoff am jeweiligen Tag an der Reihe ist, legt der Landkreis Aurich in seinem Abfuhrkalender fest. Heute stehen Pappe und Papier im Stadtteil Haxtum auf dem Programm. Morgen muss Hans die Biotonnen in der Innenstadt leeren.

"Mir ist es gleichgültig, welche Tonne auf welcher Tour dran ist. Inzwischen kenne ich jede Straße und jeden Winkel in meinem Einsatzgebiet. Mir macht die Arbeit Spaß und ich habe nie etwas anderes machen wollen, seitdem ich in Deutschland bin", gesteht er.

"Ich will abends zu Hause bei der Familie sein"

Der gebürtige Russlanddeutsche kam vor 27 Jahren als damals Mittzwanziger mit seiner Familie aus dem sibirischen Omsk nach Emden, hat dort einen Sprachkurs absolviert, den deutschen Lkw-Führerschein gemacht und bei der Müllabfuhr angeheuert. In seiner alten Heimat saß er bereits auf einem Kieslaster und hat während der zweijährigen Wehrpflicht in der Roten Armee einen Ural-Tanker gesteuert. "Fernverkehr kam für mich nie infrage. Ich will abends zu Hause bei der Familie sein", betont Hans, der seinem Job mit Leib und Seele nachgeht.

Das Müllsammeln werde ihm nie langweilig, er komme im Job genug herum, treffe Leute auf der Straße und finde auch Zeit für ein kurzes Schwätzchen. Darüber hinaus lobt er sein Müllauto in den höchsten Tönen. Der DAF CF mit HS-Seitenlader Speedline ist dank kurzem Radstand und gelenkter Nachlaufachse extrem wendig. Das sei besonders im Innenstadtbereich und in den Wohngebieten mit engen Stra-ßen und kleinen Wendeplätzen sehr wichtig. Zurück auf das vorherige Fabrikat will er nicht. Die anfängliche Skepsis gegenüber DAF haben Hans und seine Kollegen schnell abgelegt. Dafür sorgte nicht zuletzt der kräftige 330-PS-Motor mit angeschlossenem Vollautomatikgetriebe von Allison. Das lässt sich komfortabel per Tastendruck in der Armaturentafel bedienen und ist für den ständigen Stop-and-go-Betrieb bestens geeignet.

23 Müllfahrer fahren täglich rund 100.000 Haushalte an

"Bei weit über 1.000 Stopps und Anfahrvorgängen in einer Neun-Stunden-Schicht wäre ein automatisiertes Schaltgetriebe längst in die Knie gegangen", versichert Carsten Appelhoff. Als technischer Fuhrparkleiter im Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Aurich ist er für alle Müllwagen zuständig und betreut auch die Lkw und Maschinen der 100-prozentigen Landkreistochter MKW Materialkreislauf- und Kompostwirtschaft GmbH. Dazu gehören Sattelzugmaschinen mit Walking-Floor-Auflieger, Abroll- und Absetzkipper sowie Hecklader. Der gelernte Landmaschinenschlosser war selbst lange Lkw-Fahrer und ist seit 2005 im Unternehmen.

Derzeit hat er insgesamt 100 Fahrzeuge unter seinen Fittichen. 2011 kamen die ersten Seitenlader auf DAF-Basis auf den Hof. Nur für diese Dreiachser waren damals Vollautomatikgetriebe zu bekommen. Heute betreibt der Auricher Abfallwirtschaftsbetrieb 21 Müllsammelfahrzeuge, von denen 18 als DAF-Seitenlader im Ein-Mann-Betrieb unterwegs sind. 23 Müllfahrer befreien täglich rund 100.000 Haushalte auf dem gesamten ostfriesischen Festland von Abfall aller Art. Mehr als 100.000 Tonnen davon kommen jedes Jahr zusammen. Zusätzlich sammelt ein DAF-Hecklader auf der vorgelagerten Insel Norderney die Wertstoffe ein und bringt sie zurück in den Wirtschaftskreislauf. Auf den autofreien Nachbarinseln Juist und Baltrum übernehmen das Einsammeln der Abfälle sogar noch Pferdefuhrwerke.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Truckjob Müllwagenfahrer, Müllsammler, DAF CF 330, Euro 6, Landkreis Aurich, Abfallwirtschaftsbetrieb.

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

FERNFAHRER Lastauto Omnibus trans aktuell
Dieser Artikel stammt aus Heft FERNFAHRER 10/2017.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.

Autor

Datum

19. September 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.