Truckjobs MSG 15 Bilder Zoom
Foto: Thomas Kueppers

Truck-Job Kranwagenfahrer

Vielseitig unterwegs mit dem Volvo FH 500

Ein vierachsiger Kranwagen auf Volvo-Basis mit einem Palfinger PK 92002 SH ist das Arbeitsgerät von Lucas Neret. Mit dem Spezialfahrzeug bewältigt er viele Herausforderungen.

Genau genommen ist der Volvo FH 500, trotz seiner 25 Tonnen Leergewicht, das kleinste Baby der MSG Krandienst GmbH mit Sitz in Kehl am Rhein. Um den Vierachser mit Ladekranaufbau tummelt sich nämlich illustres Material: Insgesamt 35 Teleskopkräne von 40 bis zu 750 Tonnen maximaler Traglast gehören zum strahlend blauen Fuhrpark der Südbadener. Das vermeintliche "Kleinvieh" im Stall zu hegen und zu pflegen, stört Ladekranfahrer Lucas Neret aber nicht, denn sein erst wenige Monate altes Arbeitsgerät ist etwas Besonderes und überzeugt durch flexible Klasse statt schiere Masse.

P-Fold erledigt Rüstvorgang sicher und schnell

"Wir machten uns Gedanken darüber, wie wir zukünftig auch Krandienstleistungen anbieten können, bei denen die Telekräne an ihre Grenzen nach unten stoßen. Dabei geht es dann logischerweise weniger um Hubkraft, sondern mehr um Flexibilität. Dafür wollten wir ein echtes Allround-Spezialwerkzeug haben", erklärt Dominik Gyssler. Er ist in Vertrieb und technischem Außendienst zuständig für den Volvo und hat ihn zusammen mit Kollegen sowie dem Fahrzeugbauer S-Tech aus Endigen konzipiert. Wie man sich das mit dem "Allround" vorstellen darf, führt Lucas auf der Baustelle vor, auf der er an diesem Vormittag arbeitet. Im nahegelegenen Fertigungswerk der Baufirma holte er zuerst vier Betonwände ab, die er und die Bauarbeiter jetzt Stück für Stück an den Stahlpfeilern eines Hallenneubaus installieren. Dazu fährt er die vier seitlichen Stützen aus dem Chassis, lässt zusätzlich die Frontstütze ab, schnallt sich die Fernbedienung um und startet den Fahrmotor: Schon faltet sich der Kran – ein Palfinger PK 92002 SH – mit nur einem Dreh am Bedienhebel, ganz von selbst Arm für Arm, Gelenk für Gelenk, in Arbeitsstellung auseinander.

P-Fold heißt das Zauberwort, ein automatisches Assistenzprogramm von Palfinger, das zwar Aufpreis kostet, aber den Rüstvorgang sicher und schnell macht. Jetzt muss der Kranfahrer nur noch den Haken und die Ketten anhängen und es kann losgehen. "Das ist schon der erste Pluspunkt an diesem Fahrzeug", erklärt Dominik. "Auch mit dem kleinsten der Telekräne ist die Rüstzeit um einiges länger und man braucht einen weiteren Lkw, der die Bauteile transportiert." Die bis zu 5,7 Tonnen schweren Betonplatten stellen für den Ladekran, der eine maximale Hubkraft von immerhin 17,7 Tonnen vorweisen kann, noch keine große Herausforderung dar. Anders als seine Kollegen, die mit den Telekränen arbeiten, kann Lucas seiner Last außerdem folgen und ganz genau sehen, wo er sie mit der Fernsteuerung hindirigieren muss. Ein Element nach dem anderen findet an seinen Platz. Dank der Frontstütze, die am durchgehenden Fahrzeugrahmen angreift, kann der Kran auch mit nur etwa 30 Prozent Hubleistungsverlust über das Fahrerhaus hinweg arbeiten. So muss der Volvo zwischendrin nur einmal umgesetzt werden, bevor es für die letzte Platte rückwärts unter das Dach einer bereits bestehenden Halle geht.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Truckjobs MSG

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

FERNFAHRER Lastauto Omnibus trans aktuell
Dieser Artikel stammt aus Heft FERNFAHRER 02/2018.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.

Autor

Datum

27. Januar 2018
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.