Frachtenbörse: Vorteile für GVN-Mitglieder Zoom

Transportwelt

Internet: Vorteile für GVN-Mitglieder

Der Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) sowie die vier weiteren norddeutschen Güterverkehrsverbände haben die Geschlossene Transport-Börse Nord (GTB-Nord) ins Leben gerufen. Damit erhalten die Mitglieder laut GVN einen exklusiven Zeitvorsprung bei Fracht- und Laderaumangeboten. Initiiert wurde die Börse durch die Fachvereinigung Güterkraftverkehr und Entsorgung im GVN. Installiert wurde die Börse im Internet innerhalb der Timocom Truck & Cargo Frachtenbörse. Die derzeit hundert Teilnehmer aus dem Kreis des GVN haben nach Verbandsangaben zahlreiche Vorteile gegenüber den restlichen Timocom-Nutzern: So ist etwa Fracht- und Laderaum zunächst für 20 Minuten nur für die Teilnehmer der GTB Nord sichtbar. Erst dann erfolgt der Transfer des Angebots in die offene Timocom-Börse. Dadurch entstehe ein wichtiger Informations- und Zeitvorsprung für die jeweilige Disposition. Timocom verzichtet bei den GVN-Mitgliedern zudem auf die übliche Aufnahmegebühr von 150 Euro. Neben den GVN-Mitgliedern profitieren auch die Mitglieder folgender Verbände von der GTB Nord: Landesverband Verkehrsgewerbe Bremen, Verband Straßengüterverkehr und Logistik Hamburg, Landesverband des Verkehrsgewerbes Mecklenburg-Vorpommern, Verband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung Schleswig-Holstein.

Datum

1. März 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Björn Kränicke, Experte für Aus- und Weiterbildung BKF Björn Kränicke Aus- und Weiterbildung BKF
Koordinator des CompetenceCenters Transport-Logistik und zuständig für die Entwicklung und Pflege… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.