Zoom
Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Transportwelt

GVN und Verdi einigen sich

Der Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachen (GVN) und die Gewerkschaft Verdi haben sich auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Am 1. März steigen die Löhne und Gehälter linear um zwei Prozent bis zum 30. April 2012. Ab 1. Mai bis zum 30. April 2013 gibt es nochmals einen Zuwachs von 2,5 Prozent. Jeweils im Mai würden einmalig 100 Euro vergütet. Teilzeitkräfte und Azubis nehmen nach Angaben des GVN anteilig an der Erhöhung teil.

Datum

24. Februar 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Michael Tobiasch, Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Analyse/Optimierung von Prozessen und deren IT-Unterstützung Michael Tobiasch Softwareauswahl und -einführung
Michael Tobiasch berät Speditionen und Logistikunternehmen unter anderem bei der Auswahl von… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.