Zoom
Foto: TKV

Thermo King Süd

Service-Umstellung Region München

Transport-Kälte-Vertrieb (TKV) stellt ab Januar 2018 den Service in der Region München um. Damit sollen kürzere Reaktionszeiten und eine Verbesserung der Anpassung an Kundenbedürfnisse ermöglicht werden.

Im Zuge der Umstrukturierung wird die TKV-Niederlassung München zum Januar 2018 geschlossen. Die Wartung und Reparatur von Thermo-King- und Frigoblock-Kühlaggregaten im Raum München erfolgt künftig direkt beim Kunden vor Ort durch mobile Serviceeinheiten. Alternativ kann nach telefonischer Voranmeldung über die neue Hotline 0800-8584367 einer der drei Servicepunkte in Garching, Bergkirchen oder am Großmarkt München angefahren werden.

"Wir sind mit der vollständigen Mobilisierung unseres Service rund um die Uhr erreichbar und dabei deutlich schneller und flexibler als bisher", betont TKV-Geschäftsführer Herwig Kiesling. "Mit diesem erweiterten und leistungsfähigeren Mobilservice sparen unsere Kunden wertvolle Fahrtzeit, Maut und Kraftstoffkosten."

Autor

Datum

15. Dezember 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.