Zoom
Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Transportwelt

Fraport erzielt Rekordwert

Der Frankfurter Flughafen hat 2010 insgesamt mehr als 2,2 Millionen Tonnen Luftfracht umgeschlagen. Das entspricht laut Fraport einem Zuwachs von 21,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das Unternehmen erzielt damit eigenen Angaben zufolge einen neuen Rekordwert. Bei der Luftpost lag der Umschlag bei 76.445 Tonnen, 4,7 Prozent weniger als 2009. Fraport zählt beim Verkehrsaufkommen am Frankfurter Flughafen 464.432 Flugbewegungen - ein Plus von 0,3 Prozent gegenüber 2009. Den moderaten Anstieg begründet der  Flughafen mit zahlreichen Beeinträchtigungen des Flugverkehrs. Zum einen war der Luftraum tagelang wegen des Vulkanausbruchs 2010 gesperrt. Daher kam es 2010 laut Fraport zu 22.000 Flugannullierungen. 15.000 mehr als durchschnittlich in den vergangenen zehn Jahren. Im Dezember 2010 legte die Luftfracht mit 179.673 Tonnen um 3,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zu.

Datum

14. Januar 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.