Zoom
Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Transportwelt

Euro-Combi: EU entfacht Gegenwind

Die Gegner von überlangen Euro-Combi machen mobil und erhalten Rückendeckung von der EU-Kommission. Laut dem Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD) hat der EU-Verkehrskommissar Siim Kallas die Probefahrten zwischen Dänemark und Deutschland sowie zwischen Schweden und Dänemark für rechtswidrig erklärt, da sie gegen die geltende EU-Richtlinie 96/53/EG verstießen. Als Konsequenz drohe den betroffenen Mitgliedstaaten nun ein Verfahren. Die Bundesregierung hat dies zwar zur Kenntnis genommen, sich aber nicht weitergehend dazu geäußert. Der EU-Kommissar war durch eine schriftliche Anfrage des verkehrspolitischen Sprechers der Grünen im europäischen Parlament, Michael Cramer, auf das Thema aufmerksam geworden.

Datum

26. März 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
eurotransport-Experte Klaus Willems Klaus Willems Inspektor der belgischen Polizei i.R.
Consulting für den Straßentransport - Aus- Weiterbildung der Berufskraftfahrer - Gerichtsgutachten Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.