Zoom
Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Transportwelt

Daimler: Kurzarbeit auch 2010

Daimler wird im Nutzfahrzeugbereich auch im kommenden Jahr in größerem Maße an der Kurzarbeit festhalten müssen. Das sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche der „Stuttgarter Zeitung“ in einem Interview. Die Märkte im Nutzfahrzeugbereich liegen nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden weiterhin 50 Prozent unter dem Normalniveau. Zetsche verteidigte in diesem Zusammenhang Daimlers Sparstrategie. Wenn Märkte wegbrechen, gebe es kurzfristig keine andere Möglichkeit als die Kosten zu senken. Im Pkw-Bereich will Daimler die Kurzarbeit 2010 weiter reduzieren. Zetsche geht sogar davon aus, dass es an den Pkw-Standorten einige Quartale ohne Kurzarbeit geben wird.

Datum

22. Dezember 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.