Bahngüterverkehr erholt sich wieder Zoom

Transportwelt

Bahngüterverkehr erholt sich wieder

Auf dem deutschen Schienennetz wurden durch Güterzüge von Januar bis September 2010 insgesamt 264,2 Millionen Tonnen Güter transportiert. Das waren 16,7 Prozent mehr als in den ersten neun Monaten des Vorjahres, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Innerhalb Deutschlands waren es sogar 17,5 Prozent mehr. Rekordhalter bleiben jedoch die ersten drei Quartale des Jahres 2008 mit einer Transportleistung von 284,1 Millionen Tonnen. Die tonnenkilometrische Leistung, die neben der absoluten Transportmenge auch den dabei zurückgelegten Weg berücksichtigt, lag bis September bei 79,7 Milliarden Tonnenkilometern, was einem Plus von 14,2 Prozent entspricht.

Datum

29. November 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.