BP+Aral Card Zoom
Foto: BP + Aral

Tankkartenübersicht

BP+Aral Card

Die BP+Aral Card bietet ihren Kunden sechs Warenberechtigungsstufen, die individuell zusammengestellt werden können.

Über 17.000 internationale Akzeptanzstellen sorgen außerdem dafür, dass den Kartenkunden der Sprit kaum ausgehen kann. Mit der BP+Aral Card kann man in 29 europäischen Ländern bezahlen.

(Letzte Änderung: 13.10.2017)

BP+Aral Card
Anbieter, Kontakt Aral Card Service, www.aral-card.de
Leistungen Kraft- und Schmierstoffe, KFZ-Zubehör, Shopwaren, 5 Warenberechtigungsstufen
Service Dienstleistungen rund um das Fahrzeug, Mobilitätsservice/Pannendienst, Bergungs- und Abschleppservice, Grenzabfertigungsservice, Reifen- und Kühlsystemdienst, Parkplatzservice, Kombiverkehrservice, Bußgeldservice, Reinigungsservice
Finanzdienstleistungen Tunnel- und Mautservice, Fährgebühren, Brückengebühren, MwSt.-/ Mineralölsteuer-Rückerstattung
Analysen und Berichte Fuhrparkanalyse und -verwaltung, Verbrauchsanalyse, Datenmanagement, Extranet
Digitale Services Führerscheinkontrolle, Auslesen Fahrerdaten, App für Fahrer: IOS Ja, Android Ja, App für Fuhrparkleiter: IOS Ja, Android Ja, Routenplaner, Stationsdaten zum Download, rund um die Uhr online Kartenverwaltung, Analysen, Reportings möglich
Voraussetzungen Mindestabsatz: 700 Liter/Monat ab 5 Fzg.
Akzeptanz (Stationen) national: 3.500, davon 750 Adblue, international: über 17.000, davon 1.000 Adblue, Akzeptanz in 29 europäischen Ländern
Abrechnung Nach Zeitraum, Kostenstellen, Kennzeichen, Zahlungsziel nach Vereinbarung
Kosten nach Vereinbarung
Sicherheit Karte durch PIN-Code, Hologramm gesichert; Kartensperrung online, Online-Autorisierung, keine Haftung bei schriftlicher Verlustmeldung, Alarmierung bei ungewohnter oder nicht erwünschter Benutzung

Datum

13. Oktober 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Björn Kränicke, Experte für Aus- und Weiterbildung BKF Björn Kränicke Aus- und Weiterbildung BKF
Koordinator des CompetenceCenters Transport-Logistik und zuständig für die Entwicklung und Pflege… Profil anzeigen Frage stellen