Gerhard Schulz, Staatssekretär BMVI, Verkehr Zoom
Foto: Annette Koroll

Scheuer tauscht Staatssekretäre aus

Schulz folgt im BMVI auf Odenwald

Der neue Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat Gerhard Schulz zum beamteten Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ernannt.

Schulz war bisher Leiter der Abteilung Grundsatzangelegenheiten im BMVI. Wie eurotransport.de aus Regierungskreisen erfuhr, folgt er auf Michael Odenwald, der Aufsichtsratschef der Deutschen Bahn werden soll. Nachfolger des beamteten Staatsekretärs Rainer Bomba wird demnach Guido Beermann, bisher Abteilungsleiter im Gesundheitsministerium.

Franziska Niess

Datum

16. März 2018
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen