Rasthof Oldenburger Münsterland, Sturm, Scania 10 Bilder Zoom
Foto: © Norbert Böwing

Rasthof Oldenburger Münsterland

Erste Adresse

Der Rasthof "Oldenburger Münsterland" bei Vechta steht für gepflegte Gastlichkeit. Stammkunden schätzen das Essen und die Herzlichkeit.

Wenn sich Einheimische zum Essen in einem Rasthof treffen, dann ist das ein gutes Zeichen. Kein Wunder, dass der Autohof Oldenburger Münsterland in Bakum bei Vechta (A  1, Abfahrt 64) auch unter Fernfahrern als eine beliebte Adresse gilt. Das große norddeutsche Bauernhaus, in dem ein lichtdurchflutetes SB-Restaurant und ein gemütlicher Gasthof mit Hunderten von Sitzgelegenheiten untergebracht sind, hat sein ganz eigenes Flair. Während die Fahrer im Shell-Autohof volltanken können, bietet der Rasthof Gastlichkeit zu attraktiven Preisen.

Lebenswerk von Bernd Kreutzmann

Seit 1999 ist Bernhard Kreutzmann (62) Pächter der Anlage an der A  1, die er zuvor schon als leitender Angestellter geführt hat: "Vieles hat sich in den letzten Jahren geändert. Aber bei der Freundlichkeit und bei der Qualität machen wir keine Abstriche." Beim Besuch von FERNFAHRER in Bakum haben im Restaurant des Rasthofes A  1 Oldenburger Münsterland gleich drei Bedienungen alle Hände voll zu tun. Aber auch, wer sich nur eine Portion frischen Kaffee für die Weiterfahrt abholen will, wird prompt und immer mit einem Lächeln bedient.

Insgesamt 80 Voll- und Teilzeitkräfte arbeiten im Rasthof und in der Tankstelle. Täglich kommen bis zu 1.000 Gäste, wobei etwa 55 Prozent Lkw-Fahrer sind. Ebenso gehören Busgesellschaften zu den Stammkunden. Die Hektik kann Chefkoch Rainer Schack nicht aus der Ruhe bringen. Beim Fototermin wirbeln die Bratkartoffeln vor Vergnügen in der Pfanne. Seine Empfehlung lautet: "Natürlich der Fernfahrerteller für 7,40 Euro, den wir saisonal anpassen. Es gibt aber auch norddeutsche und bayerische oder im Sommer Grill-Wochen."

Frische Lebensmittel sind Pflicht

Doch ganz egal, was zu welcher Uhrzeit auf dem Tisch kommt: "Unser Fleisch kommt noch vom Metzger. Der Salat wird frisch zubereitet. Unsere Brötchen bringt morgens um fünf der Bäcker. Das klingt zwar altmodisch, aber unsere Kunden wissen es zu schätzen", erzählt Bernhard Kreutzmann. Dass er sich auch gerne unter die Fahrer mischt und mit ihnen über ihre Probleme diskutiert, ist gelebter Alltag. "Es gehört für uns dazu, sich für die Sorgen der anderen zu interessieren." Kein Wunder, dass Kreutzmann so viele Fahrer beim Vornamen kennt.

Der Koch empfiehlt ...

... besonders:
"Den Fernfahrerteller, den wir, je nach Jahreszeit, mit regionalen Zutaten ergänzen. Denn ‚frisch‘ bedeutet bei uns wirklich noch frisch. Das gilt für das Fleisch, die Salate und das Gemüse. Wir kaufen jeden Tag ein, um die Fahrer restlos zufriedenzustellen. Das sehen die nicht nur, sondern sie schmecken es auch. Am deutlichsten merken die Gäste das an unseren Bratkartoffeln, die wirklich herrlich kross sind. Ganz abgesehen davon findet sich auf unserer Speisekarte für jeden etwas. Und das zu Preisen, mit denen die Fahrer leben können. Deshalb haben wir auch viele zufriedene Stammkunden."

Dieser Inhalt ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

› Jetzt anmelden

Sie haben noch kein Digital-Abo? Angebote und Informationen zu unseren Titeln und den Digital-Abos erhalten Sie in unserem Shop.

› Jetzt informieren

Autor

Datum

8. Juli 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Beratung von Fahrern und Unternehmern rund um das Thema Navigationsgeräte für den Einsatz im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.