Frank Iden, Trans-o-flex Zoom
Foto: Trans-o-flex

Personalie

Frank Iden verlässt Trans-o-flex

Der Geschäftsführer des Logistikdienstleisters Trans-o-flex verlässt das Unternehmen zum 31. März. Sein Nachfolger steht bereits fest.

Frank Iden war seit 2015 Mitglied der Geschäftsführung von Trans-o-flex und hatte seit Februar 2016 den Posten des Geschäftsführers inne. Der 50-Jährige verlässt laut Trans-o-flex die Firma Ende März, um eine eigene Beratung im Bereich der Digitalisierung von Logistikprozessen, Sales- und Marketingprogrammen sowie der Arbeitnehmerüberlassung zu gründen. Sein Nachfolger stehe schon fest, wird aber noch nicht namentlich genannt. Er tritt den Posten zum 1. April an.

Franziska Niess

Datum

17. Januar 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.