Alles über Nufam 2017
Zoom
Foto: Pneuhage

NUFAM 2017

Reifenservice von Pneuhage

Der Reifendienstleister Pneuhage stellt dem NUFAM-Publikum in der dm Arena an Stand A 410 sein Portolio vor – von Nutzfahrzeugreifen und Runderneuerungen über Lkw-Alufelgen bis hin zum hauseigenen Mobilitätsservice.

Im Fokus der Messepräsenz von Pneuhage steht nach Angaben des Unternehmens ein integrierter, markenunabhängiger Reifen- und Flottenservice. Am Stand selbst berät Pneuhage fachkundige Besucher über die Fördermöglichkeiten des De-Minimis-Programms. Desweiteren präsentiert Pneuhage sein Portfolio an Reifen und Lkw-Alufelgen der Marken Xlite und Xbrite vor.

Markenunabhängiges Service-Netzwerk

Zudem stellt Pneuhage das Reifenservice-Netzwerk Pneunet vor, das nach eigenen Angaben über europaweit 500 Stationen verfügt. Aufgrund der Markenunabhängigkeit der beteiligten Partner sollen Pneunet-Kunden von einem großen Sortiment profitieren – was die Verfügbarkeit bestimmter Reifendimensionen erhöhen soll. Bei der Erstellung von kundenspezifischen Bereifungskonzepten können die Händler die Produkte verschiedener Hersteller entsprechend des individuellen Bedarfs kombinieren. „Das ist der große Vorteil gegenüber den direkten Verträgen mit der Reifenindustrie oder angeschlossenen Serviceketten“, erklärt Dirk Gleinser, Verkaufsleiter für Nutzfahrzeugflottenkunden bei Pneuhage.

Knut Zimmer

Autor

Datum

21. September 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare