Lang-Lkw: Elflein Spedition Zoom
Foto: Bilski

Lang-Lkw

Weitere 120 Streckenabschnitte freigegeben

Ab heute können Lang-Lkw in Deutschland auf 120 zusätzlichen Streckenabschnitten fahren.

Das Bundesverkehrsministerium (BMVI) hat die 4. Änderungsverordnung zum Feldversuch Lang-Lkw vorgelegt. Das Netz für Lang-Lkw erstreckt sich auf neun Bundesländer. Diese Bundesländer prüfen laut BMVI Streckenwünsche interessierter Unternehmen auf Eignung für den Feldversuch. Auf dieser Grundlage wird das Streckennetz regelmäßig vom BMVI aktualisiert. Zurzeit beteiligen sich 39 Unternehmen mit 80 Lang-Lkw am Feldversuch. Start war im Januar 2012. Der Versuch wird wissenschaftlich begleitet und läuft bis Ende 2016. Ein erster Zwischenbericht wird demnächst vorgestellt.

"Mit dem erweiterten Streckennetz machen wir den Feldversuch für die Wirtschaft noch attraktiver. Die bisherigen Erkenntnisse zeigen, dass es sich lohnt, dieses innovative Fahrzeugkonzept weiter zu untersuchen", sagt Alexander Dobrindt, Bundesverkehrsminister, einer Mitteilung zufolge. Beim Transport von Volumengütern könnten zwei Lang-Lkw bis zu drei herkömmliche Lkw ersetzen. Das spare Sprit und entlaste Straße und Umwelt, fügt er an. Er verwies zudem darauf, dass Unternehmen jetzt auch die nötige Investitionssicherheit hätten, da das Bundesverfassungsgericht die Rechtmäßigkeit der Ausnahme-Verordnung erst kürzlich bestätigt habe. Mehr Infos zum Feldversuch erhalten Sie hier.



Susanne Spotz, ETM online

Autor

Datum

3. September 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.