Zoom
Foto: Thomas Küppers

Kraftverkehr Nagel kündigt Übernahme an

Eigene Fahrschule soll Fahrermangel lindern

Der Lebensmittellogistiker Kraftverkehr Nagel sucht wie viele Unternehmen immer wieder Berufskraftfahrer. Jetzt will der Logistiker eine eigene Fahrschule ausbauen.

Wie Björn Schniederkötter, COO des Unternehmens aus Versmold, im Rahmen des Kongresses Handelslogistik Log 2018 sagte, setzt Kraftverkehr Nagel beim Thema Fahrermangel auf ein Programm mit drei Punkten.

Erster Punkt war die Schaffung einer eigenen Fahrerakademie, die 2017 an den Start ging. Zweiter Punkt der Strategie ist die Professionalisierung des Recruitings. Demnach übernimmt für den Lebensmittellogistiker jetzt ein externer Dienstleister die Suche nach Fahrpersonal, und das fast ausschließlich über soziale Medien und andere Online-Kanäle. "Man wird heute keinen Fahrer mehr über eine Zeitungsanzeige finden", sagte Schniederkötter.

Der dritte Punkte der Strategie beinhaltet laut dem COO den Aufbau einer eigenen Fahrschule, um Ausbildung und Führerscheinprüfung im eigenen Haus abzuwickeln. Dazu will das Unternehmen ein bestehendes Fahrschulunternehmen übernehmen, weil laut Schniederkötter auch die Ressource Fahrlehrer knapp ist.

Ilona Jüngst

Autor

Datum

18. April 2018
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare