Alles über Kombinierter Verkehr
Hupac Zoom
Foto: Hupac

Hupac startet neue Verbindung in die Türkei

Von Rotterdam und Duisburg gen Bosporus

Der Kombi-Operateur Hupac fährt in Kooperation mit dem Unternehmen TurkRail den Bahnhof Halkali nahe Istanbul an. Die Züge fahren ab Februar in den Terminals Rotterdam und Duisburg ab.

Von Rotterdam und Duisburg finden laut Hupac jeweils zwei Rundläufe in der Woche statt. In Rotterdam starte der Zug dienstags und mittwochs, der Rücklauf ab Halkali starte am Donnerstag und Freitag. In Duisburg fahre das Shuttle dienstags und donnerstags ab, retour gehe es donnerstags und freitags. Der Zug mache zudem einen Zwischenstopp in Wien. Transportiert werden demnach Tank-, und Wechselbrückencontainer sowie 45-Fuß-Container.

Franziska Niess

Datum

9. Februar 2018
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare