Alles über 90 Jahre lastauto omnibus
90 Jahre lastauto omnibus, Scania, Hesselmannmotor Zoom
Foto: ETM

Hesselmann-Motor

Der Genügsame

Er ist kein Kostverächter, aber im positiven Sinn: Der Hesselmann-Motor, 1925 vom schwedischen Ingenieur Jonas Hesselmann erfunden, verfuttert allerlei zähen Kraftstoff wie Öl, Kerosin, Petroleum oder gern auch Diesel.

Statt der Selbstzündung nimmt er aber eine Zündkerze zum Abfackeln des Sprits in die Pflicht, den Transport des Zündstoffs in die Brennkammer besorgt eine Einspritzpumpe. Als Hybrid aus Benziner und Diesel machte der Hesselmann-Motor vor allem in Skandinavien Karriere, bis ihm der Dieselmotor den Rang abläuft. Scania-Vabis gab dem Allesfresser 1936 den Laufpass, Volvo erst im Jahr 1947.

Autor

Datum

5. August 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.