Zoom
Foto: Goldhofer

Größter Auftrag der Unternehmensgeschichte

Goldhofer liefert 150 Achslinien nach Thailand

Goldhofer hat den größten Auftrag in der eigenen Unternehmensgeschichte erhalten. Die Silamas Gruppe aus Thailand hat 150 THP/SL-L Achslinien beim Memminger Hersteller von Schwerlasttransportfahrzeugen bestellt.

Die Silamas Gruppe aus Samuthprakan (Thailand) stockt den eigenen Fuhrpark mit 150 THP/SL-L Achslinien von Goldhofer auf. Dieser Auftrag ist der bislang größte in der Goldhofer Geschichte. Insgesamt verfügt Silamas dann über 550 Achslinien von Goldhofer.

Laut Silamas-Geschäftsführer Chompoo Glinpu liegen die Hauptgründe für die Aufstockung des eigenen Fuhrparks vor allem in der guten Marktlage sowie in den neuen Auflagen der thailändischen Straßenverkehrsordnung. Künftig wird hier die maximal erlaubte Anzahl an Achslinien pro Transport reduziert. Um den Schwerlasttransportbedarf der Kunden trotzdem flächendeckend bedienen zu können, verteilt Silamas daher in Zukunft die Transportlasten auf mehrere Fahrzeuge.

Michael Schwarz

Autor

Datum

19. April 2018
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare