Delphine Jeandet-Eudeline bei Gefco Deutschland Zoom
Foto: Juliane Dünger, Gefco

Gefco Deutschland entwickelt neue Strategien

Jeandet-Eudeline leitet Fahrzeuglogistik

Delphine Jeandet-Eudeline hat die Leitung des Geschäftsbereichs Fahrzeuglogistik bei der deutschen Landesgesellschaft des Logistikdienstleisters Gefco übernommen. Die 38-Jährige hat ihren Dienstsitz in Zülpich und berichtet als Mitglied der Geschäftsleitung direkt an den Geschäftsführer Frank Erhardt.

Jeandet-Eudeline verantwortet die Steuerung und Weiterentwicklung der nationalen und internationalen Aktivitäten der Fahrzeuglogistik von Gefco Deutschland. Außerdem zählt die Entwicklung neuer Geschäftsstrategien, das Performance Management sowie die Budget- und Personalführung des Bereichs zu ihren Aufgaben. Zuvor war sie bereits als Head of Competence Center Aftermarket bei Gefco Deutschland tätig. Die gebürtige Französin verfügt über 17 Jahre Erfahrung in der Logistikbranche in verschiedenen Märkten.

Delphine Jeandet-Eudeline ist Diplom- Betriebswirtin mit Schwerpunkt Internationale Wirtschaftsbeziehungen und hat ein Diplom der Anglistik der Université Catholique de l’Ouest Angers (Frankreich). Vor ihrem Einstieg bei Gefco war sie für verschiedene Unternehmen der Branche tätig, unter anderem beim französischen Fahrzeuglogistiker Groupe CAT.

Portraits

Datum

19. März 2018
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare