Zoom
Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Transportwelt

Zollanmeldung mit Atlas jetzt einfacher

Bei elektronischen Zollanmeldungen mit Atlas ist es von nun an möglich, Waren unterschiedlicher statistischer Geschäftsarten mit einer Zollanmeldung anzumelden. Das teilt die Industrie- und Handelskammer (IHK) der Region Stuttgart mit. Bei Atlas war dies laut IHK Stuttgart bis vor Kurzem nicht möglich. Stattdessen sollte pro Geschäftsart eine eigene Zollanmeldung abgegeben werden. Diese Regelung hat laut IHK für einen erheblichen Aufwand gesorgt, etwa wenn in einer Warensendung für das Ausland sowohl verkaufte Waren als auch kostenlose Beistellungen wie Kataloge oder ähnliches enthalten waren. Auf Anfrage der IHK habe das Bundesfinanzministerium bestätigt, dass bei einer Sendung nun die Geschäftsart angemeldet werden kann, die für den größten teil der Ware zutreffend ist. Falls sinnvoll, könnten jedoch auch weiterhin getrennte Anmeldungen für eine Sendung pro Geschäftsart abgegeben werden.

Datum

9. Oktober 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Judith Sommer ist Fachanwältin für Arbeitsrecht. Seit über 10 Jahren berät und… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.