Europa Truck Trial Gopperding Samstag 42 Bilder Zoom
Foto: Markus Bauer

Europa Truck Trial 2017 in Gopperding

Materialmord am Samstag

Am zweiten Juli-Wochenende gastiert das Europa Truck Trial in St. Florian/Gopperding unweit der Deutschen Grenze. Das Geröll im Granitsteinbruch macht der Technik zu schaffen.

Marcel Schoch und Johnny Stumpp mussten gleich zu Beginn wieder waidwund das Fahrerlager ansteuern. Eine praktisch jungfräuliche Antriebswelle ist gleich bei ihrem ersten Einsatz geborsten. Glücklicherweise hat Hersteller MAN - eigentlich zu Vorführzwecken - einen Allrad-Vierachser als Testwagen vor Ort. Das Team baut kurzerhand die kaputte Welle aus dem herausgeputzten Vorführer aus und in den Brauni ein. Der Wettbewerb kann weitergehen.

Gebeutelter Ural

Gleich mehrfach trifft es das Team Bodensee. Die massigen und gleichzeitig scharfkantigen Granitfelsen im Steinbruch haben Reiner Lotzmann und Erika Oesterle zuerst die Tür und später sogar den Antriebstrang demoliert. Als der Antrieb am rechten Vorderrad versagt, hilft nur noch der Bagger, kunstvoll pilotiert vom Europa Truck Trial-Haus und Hof-Baggerfahrer Clemens Renschen. Schließlich steckt der grasgrüne Bodensee-Ural zwischen einem dieser besagten Felsblöcke und einem Steilhang fest.

Marienkäfer im Cockpit

Eher kommunikative Probleme hat das Ehepaar/Trialgespann Truck Sport Borzym. Die Gegensprechanlage streikt. Dazu will Jan Borzym seiner Frau partout nicht glauben, welche Torstange zum nächsten Tor gehört. Mit Nachdruck und zu Recht setzt sich Ehefrau Nicola durch. Das nagelneue Maskottchen, ein handgehäkelter Marienkäfer, hört sich die Diskussion im Fahrerhaus im Stillen an.

Regenguss am Nachmittag

Doch nicht nur die Fahrzeuge müssen leiden. Auch den Menschen verlangt der Steinbruch einiges ab. Bei mehr als 30 Grad und praktisch keinem Schatten braten Zuschauer, Teams und Veranstalter. Da wirkt die Regenfront, die gegen 15.30 Uhr aufzieht schon richtig erlösend, was vor allem die Kommissare und Marschalls auch entsprechend kommentieren. Oder frei nach Toto: "I bless the rains down in Gopperding".

Am Sonntag gibt es weitere Bilder aus den Sektionen und natürlich die Ergebnisse des vierten Europa Truck Trial Laufes 2017.

Ford Transit Custom

Autor

Datum

8. Juli 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen