Dachser Spatenstich in Stans Zoom
Foto: Dachser

Ersatz für Niederlassung Hall

Dachser baut neu in Stans

Der Logistikdienstleister Dachser baut in Stans in Tirol eine neue Betriebsstätte. Für Investitionskosten in Höhe von rund 6.5 Milllionen Euro soll ein Neubau mit einer Gesamtfläche von rund 20.000 Quadratmetern enstehen.

Das neue Logistikzentrum ersetzt die Niederlassung im österreichischen Hall und soll Ende 2017 in Betrieb gehen. 40 zusätzliche Arbeitsplätze werden am Standort geschaffen. Nach Angaben von Dachser verfügt die neue Anlage künftig über 30 Tore, die Lager- und Logistikfläche umfasst zirka 4.700 Quadratmeter. In einem weiteren Bauabschnitt können weitere Verladestellen und Abstellplätze errichtet werden.

Dachser verfügt in Österreich über ein starkes Netzwerk aus zehn Niederlassungen. Getaktete Verkehre verbinden den Standort in Tirol mit 362 Standorten in Europa. Über das Eurohub in Bratislava in der Slowakei werden die täglichen Transporte nach Osteuropa und auf den Balkan abgewickelt.

Ilona Jüngst

Autor

Datum

28. Juli 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.