Bodan, Lkw, Umwelt, Natur Zoom
Foto: Bodan

EMAS Umweltmanagement 2018

Bodan erhält Preis für Umweltleistungen

Der Naturkostgroßhändler Bodan hat für sein Engagement im Rahmen des europäischen Umweltmanagement- und Auditsystems EMAS eine Auszeichnung erhalten. Der Preis wurde zum zweiten Mal vergeben.

Die nationale Auszeichnung "EMAS Umweltmanagement 2018" verleihen das Bundesumweltministerium (BMUB) und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK). Die Jury setzte sich laut Bodan aus Fachleuten des BMUB, des Umweltbundesamts, des Umweltgutachterausschusses, der Deutschen Akkreditierungs- und Zulassungsgesellschaft für Umweltgutachter sowie des DIHK zusammen. Bodan siegte in der Kategorie "Mittlere Unternehmen" mit 50 bis 250 Beschäftigten.

Mit der Auszeichnung hat sich das Unternehmen aus Überlingen am Bodensee zudem für die Teilnahme am "European Business Award for the Environment" (EBAE) qualifiziert, den die Europäische Kommission alle zwei Jahre ausschreibt.

EMAS helfe Bodan beim Erreichen des Ziels, bis 2020 die CO2-Emissionen des Fuhrparks aus fossiler Herkunft auf null zu reduzieren.

Franziska Niess

Datum

16. März 2018
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare