Lkw-Fahrer Thorsten Schlichting tankt seinen MAN-TGL mit Ökostrom. Zoom
Foto: Bergrath

Elektro-Lkw auf Tour

Nahverkehr unter Strom

Die Logistik der Zukunft steht schon jetzt unter Strom - zumindest im Nahverkehr. Die elektronische Antriebstechnik taugt bereits für den Alltag.

Lkw-Fahrer Thorsten Schlichting könnte rückwärts genau so schnell wie vorwärts - er fährt nämlich einen Elektro-Lkw. Was aussieht wie ein MAN TGL 8.180, ist im Kühlergrill mit den Buchstaben AGV gelabelt. Das bedeutet "All Green Vehicle" und heißt: der Nahverkehrs-Laster tankt Ökostrom.

Thorsten ist mit dem Flitzer in Deutschlands Hauptstadt Berlin unterwegs. Dort werden für Lkw, die in die Innenstadt wollen oder müssen, stetig die Umweltauflagen verschärft. Deshalb wagte die Spedition Meyer & Meyer, Thorstens Arbeitgeber, einen großen Schritt nach vorn und investierte voll in Elektromobilität. 

FERNFAHRER begleitet Thorsten auf Tour und machte den Alltagstest in Sachen Stromer.

Autor

Datum

28. Juni 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Björn Kränicke, Experte für Aus- und Weiterbildung BKF Björn Kränicke Aus- und Weiterbildung BKF
Koordinator des CompetenceCenters Transport-Logistik und zuständig für die Entwicklung und Pflege… Profil anzeigen Frage stellen
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.