Alles über Elektromobilität
E-Force One, Pistor Zoom
Foto: E-Force One, Pistor; Montage: Florence Frieser

E-Force One bei Pistor im Einsatz

Lebensmittelhändler testet Elektro-44-Tonner

Der auf 44 Tonnen Gesamtgewicht ausgelegte E-Lkw des Herstellers E-Force One fährt ab Dezember für den Lebensmittelhändler Pistor. Für Pistor sind bereits zwei elektrische 18-Tonner des Schweizer Fahrzeugbauers unterwegs.

Beim Schweizer Unternehmen Pistor wird der E44 nach Unternehmensangaben als 26-Tonner im Einsatz sein. Das Fahrzeug soll täglich Richtung Zürich unterwegs sein und Bäckereien, Confiserien, Restaurants, Hotels und Heime in der Stadt Zürich beliefern. In Kombination mit einem Frigoblock-Kühlgerät handle es sich um ein weltweit einzigartiges Fahrzeug.

Pistor beliefert bereits seit 2015 Kunden in Luzern und in der Zentralschweiz mit Elektro-Lkw von E-Force. Der E44 wird vom 16. bis 19. November auf der Transport-Messe in Bern ausgestellt, ab Dezember fährt er für Pistor.

Franziska Niess

Datum

13. November 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.