Lkw tanken Zoom
Foto: DKV

DKV bindet Infos in App ein

Preisinformationen für Frankreich in Echtzeit

Kunden der Tankkarte von DKV sowie DKV-App-Nutzer haben ab sofort Zugriff auf die aktuellen Kraftstoff-Preisinformationen des französischen Wirtschaftsministeriums.

Die Preisinformationen seien vergleichbar mit denen der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe des Bundeskartellamtes, heißt es dazu seitens DKV. Neben der DKV-App fließen die Daten darüber hinaus auch in den Routenplaner DKV Maps. „Die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe war lange Zeit ein rein deutsches Phänomen“, sagt Sven Mehringer, Director of Product Management bei DKV Euro Service.

Inzwischen würden jedoch einige europäische Staaten mehr Preistransparenz von den Mineralölgesellschaften fordern, die daraufhin ihre Daten zur verfügung stellen. Bis zum Jahresende 2016 sollen auch Preisdaten aus Italien, Portugal und Spanien zur Verfügung stehen. Inwieweit die Transparenz Auswirkungen auf das tankverhalten habe, bleibe hingegen abzuwarten. "Wir werden etwaige Trends sehr genau beobachten und unsere Kunden entsprechend informieren“, sagt Sven Mehringer.

Portraits

Datum

20. September 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.