Woman using smart phone while standing by charging electric car Zoom
Foto: Deutschland - Land der Ideen

Deutscher Mobilitätspreis 2018 des BMVI

Gesucht:Gute Ideen für Verkehr und Logistik

"Intelligent unterwegs – Innovationen für eine nachhaltige Mobilität" heißt das Motto des diesjährigen Deutschen Mobilitätpreises. Gesucht werden Best-Practice-Beispiele, die Verkehr und Logistik nachhaltiger machen.

Der Deutsche Mobilitätspreis wird von der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“- zu deren Unterstützer unter anderem Continental, die Deutsche Bahn oder Ericson gehören -  und dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ausgerichtet. Prämiert werden sollen "zehn Leuchtturmprojekte, die mit digitaler Innovationskraft dafür sorgen, dass Verkehr und Logistik nachhaltiger werden".

Bewerben können sich Unternehmen, Start-ups, Städte und Gemeinden, Universitäten, Forschungsinstitutionen und andere Organisationen mit Sitz in Deutschland. Eine Expertenjury mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik wählt die zehn Preisträger aus, die im Herbst im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Berlin geehrt werden. Nach Angaben der Initiatoren winkt den Preisträgern durch die Auszeichnung bundesweite Aufmerksamkeit. Sie könnten so ihr Netzwerk erweitern und wertvolle Kontakte zu Akteuren der Verkehrs- und Logistikbranche knüpfen.

Mehr Informationen gibt es unter www.deutscher-mobilitätspreis.de.

Ilona Jüngst

Autor

Datum

8. Mai 2018
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare