Zoom
Foto: Michael Gottschalk/photothek.net/BMEL

Bundesverkehrsministerium

Dobrindt offiziell entlassen

Der bisherige Verkehrsminister Alexander Dobrindt scheidet aus seinem Amt aus. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Dobrindt offiziell verabschiedet. 

Im neu gewählten Bundestag übernimmt zunächst Christian Schmidt, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, das Ressort Verkehr und digitale Infrastruktur zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben. "Deutschland ist auf eine gut ausgebaute Verkehrsinfrastruktur und auf leistungsstarke Breitbandnetze angewiesen – sowohl in Städten als auch in den ländlichen Regionen", sagt Schmidt. "Dafür werden wir weiter arbeiten." Die bisherigen Parlamentarischen Staatssekretäre Dorothee Bär, Norbert Barthle und Enak Ferlemann bleiben zwar laut Angaben des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur  weiterhin im Verkehrsministerium tätig, behalten also ihre bisherigen Zuständigkeiten. Statusrechtlich gehören sie jedoch mit dem Wechsel dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft an.  

Ford Transit Custom

Autor

Datum

25. Oktober 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.