Klassiker Zoom

Brummi-Filmeabend im Bayerischen Fernsehen

Der Bayerische Rundfunk veranstaltet am Samstag, den 8. Januar 2011 ab 20:15 Uhr den Themenabend "Mit dem Brummi durch die Nacht". Gegenstand der Sendung ist der Beruf des Fernfahrers.

Große Kinoklassiker mit Marius-Müller Westernhagen, legendäre Hollywood-Streifen und der Dokumentarfilm „Heimat für eine Nacht“ werden über den Bildschirm laufen. Die Macher von „Heimat für eine Nacht“ haben es sich zum Ziel gesetzt, die zahlreichen Vorurteile gegenüber dem Berufkraftfahrer zu entkräften und lassen Fahrer offen über ihre Sehnsüchte und Bedenken sprechen. Ort des Geschehens und "Heimat für eine Nacht": der Autohof Berg. So erzählt beispielsweise Jürgen, dass er fast all seine freien Tage in Berg verbringt und das Ehepaar, „Momo“ und „Bärchen“, erklärt, wie sie es schaffen, mit unterschiedlichen Lkw doch gemeinsam die Nächte zu verbringen. Auch die Kellnerinnen des Autohofs kommen zu Wort. Nach dem Dokumentarfilm geht es dann mit immer wieder sehenswerten Klassikern wie dem Action-Film von Steven Spielberg "Duell" sowie dem Clint-Eastwood-Streifen "Mit Vollgas nach San Fernando" in den späten Abend hinein. Hier noch mal das Programm im Überblick: 20.15 Uhr Spielfilm „Theo gegen den Rest der Welt“ 22.00 Uhr Dokumentarfilm „Heimat für eine Nacht“ 23.30 Uhr Spielfilm „Duell“ von Steven Spielberg 0.55 Uhr Spielfilm „Mit Vollgas nach San Fernando“ mit Clint Eastwood“ Autor: Alev Sahan - 04.01.2011

Datum

3. Januar 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Beratung, Implementierung und Schulung von Logistiksoftware bei Unternehmungen. Anpassung und… Profil anzeigen Frage stellen