Assistenzsysteme, vernetztes Fahren Zoom
Foto: Continental

BMVI

Fördergelder für automatisiertes Fahren

Das Bundesverkehrsministerium gibt für die Förderung von vier Projekten zum automatisierten und vernetzten Fahren grünes Licht.

Nach Angaben des Ministeriums fließen 15,7 Millionen Euro in zwei Forschungsvorhaben auf innerstädtischen Digitalen Testfeldern in Braunschweig und Kassel, sowie zwei Forschungsprojekte auf dem Digitalen Testfeld Autobahn auf der A9 in Bayern.
 
Beim Projekt "Providentia" sollen hochautomatisierte Fahrzeuge mit modernster Sensorik auf dem Digitalen Testfeld Autobahn zum Einsatz kommen und Verkehrssituationen wahrnehmen. Partner dieses Projekts sind unter anderem Fortis und BMW. In dies Vorhaben fließen 6,1 Millionen Euro.
 
In Braunschweig wird mit 5,8 Millionen Euro das Projekt "Digitaler Knoten 4.0" gefördert. Auf einem innerstädtischen Digitalen Testfeld in Braunschweig werden digitale Lösungen für Verkehrsknoten mit Mischverkehren entwickelt. Mit dabei sind hier unter anderem DLR, TU Braunschweig und VW.
 
Das Projekt "Veronika" sieht in Kassel vor, die Vernetzung von Fahrzeugen und Ampeln für einen besseren Verkehrsfluss zu erforschen. Fahrzeuge werden hierzu mit einer On-board-Unit ausgestattet. Partner sind die Universität und Stadt Kassel, gefördert wird das Vorhaben mit 2,3 Millionen Euro.

Im Projekt "ConVex" wird der künftige Mobilfunkstandard 5G erforscht. Im Fokus steht hier die Entwicklung einer einheitlichen Vehicel-to-Infrastructure-Kommunikationsplattform für den Straßenverkehr. Hier arbeiten unter anderem Qualcomm, Ericsson, Audi zusammen. Der Förderanteil liegt bei 1,5 Millionen Euro.
 
 

Susanne Spotz, ETM online

Autor

Datum

19. Dezember 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Optimierung von Organisation, Prozessen und der IT in Transport und Logistik Rainer Hoppe Softwareauswahl und -einführung
Rainer Hoppe berät Speditionen und Logistikunternehmen bei der Auswahl von Software für das… Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.