Hafen Mannheim Zoom
Foto: Matthias Rathmann

Binnenschiff 2014

Das ging über deutsche Wasserstraßen

Insgesamt nahmen im vergangenen Jahr 228.489.413 Tonnen Güter den Weg über das Binnenschiff.

Laut Statista haben daran Rohstoffe den Löwenanteil. Gut 56,4 Millionen Tonnen entfallen demnach auf die Gruppe Erze, Steine und Erden sowie sonstige Bergbauerzeugnisse. 37,6 Millionen Tonnen waren Kokerei- und Mineralölerzeugnisse. Kohle, rohes Erdöl und Erdgas kommen auf einen Anteil von 35,5 Millionen Tonnen. Den geringsten Anteil machen laut Statista Mineralerzeugnisse wie Glas, Zement und Gips aus (3,4 Millionen Tonnen), Holzwaren, Papier, Pappe und Druckerzeugnisse (3,4 Millionen Tonne) sowie Maschinen und Fahrzeuge aus (3,4 Millionen Tonnen). Der Rest entfalle auf chemische Erzeugnisse (23,4 Millionen Tonnen), Erzeugnisse aus Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft (16,9 Millionen Tonnen), Sekundärrohstoff und Abfälle (12,3 Millionen Tonnen), Metalle und Metallerzeugnisse (12,1 Millionen Tonnen) sowie Nahrungs- und Genussmittel (9,7 Millionen Tonnen).

Ford Transit Custom

Autor

Datum

5. August 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Judith Sommer ist Fachanwältin für Arbeitsrecht. Seit über 10 Jahren berät und… Profil anzeigen Frage stellen
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Beratung, Implementierung und Schulung von Logistiksoftware bei Unternehmungen. Anpassung und… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.