Zoom
Foto: Herbert Schadewald

BGL und LBBV

Bürogemeinschaft in Berlin

Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) und der Landesverband des Berliner und Brandenburger Verkehrsgewerbes (LBBV) haben ihre gemeinsamen Büroräumlichkeiten in Berlin eingeweiht.

Das gemeinsame Büro befindet sich in der Französischen Straße 14 in Berlin-Mitte. "Der enge Austausch mit unseren Landesverbänden ist uns sehr wichtig", erklärte BGL-Hauptgeschäftsführer Prof. Dirk Engelhardt anlässlich der Einweihung. Der BGL suche schließlich den direkten Draht zu den Unternehmen.

Ziel der Bürogemeinschaft ist es laut LBBV-Präsidentin Ramona Sabelus auch, Synergien herzustellen. "Das ist uns eine Herzensangelegenheit." Zu der Einweihung waren auch Vertreter aus der Politik gekommen, darunter der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Norbert Barthle und BMVI-Referatsleiter Güterverkehr und Logistik, Peter Lüttjohann.

Der Umzug des LBBV in die Hauptstadtrepräsentanz des BGL fand bereits im November 2017 statt. Nun erfolgte die offizielle Einweihung.

Franziska Niess

Datum

27. Februar 2018
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare