Bauma 2010 wird wieder Rekordmesse Zoom

Bauma 2010 wird wieder Rekordmesse

Die Bauma, internationale Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte, wächst weiter und wird 2010 über eine Fläche von 555.000 Quadratmetern verfügen. Möglich wird dies unter anderem durch den Bau zusätzlicher, temporärer Hallen, die von der Messe München bereitgestellt werden. Durch die temporären Hallen können die Münchner den Ausstellern aus den besonders stark nachgefragten Produktbereichen Schalungen und Gerüstbau sowie Baugeräte und Werkzeuge zusätzliche Ausstellungsfläche anbieten. Insgesamt wächst die Messe dadurch um nochmals 15.000 Quadratmeter und ist wiederum flächenmäßig die größte der Welt. Diese Entwicklung zeigt nach Ansicht der Messemacher, dass die Bauma auch in einem schwierigen konjunkturellen Umfeld ein Meilenstein im Messekalender der Branche bleibe.

Datum

4. August 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Beratung von Fahrern und Unternehmern rund um das Thema Navigationsgeräte für den Einsatz im… Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen