Schließen

Züge an die slowenische Adria

TFG startet Verkehre nach Koper

Foto: Matthias Rathmann

Der Intermodalspezialist TFG Transfracht verbindet den Adriahafen Koper mit München sowie Enns und Salzburg in Österreich.

Die Adriahäfen entwickeln sich zunehmend zur Alternative zu den deutschen Seehäfen. Um der steigenden Nachfrage Rechnung zu tragen, startet auch die auf Hinterlandverkehre spezialisierte DB-Tochter TFG Transfracht regelmäßige Verkehre an den slowenischen Hafen Koper. Von 10. Mai an bindet der Intermodal-Spezialist aus Mainz den Adria-Hafen an sein Albatros-Netzwerk an.

Vier Abfahrten pro Woche ab München, Enns und Salzburg

TFG Transfracht bietet nach eigenen Angaben vier Abfahrten pro Woche aus Österreich und Süddeutschland nach Slowenien an. In Österreich starten und enden die Züge an den Terminals Enns und Salzburg, in Deutschland verkehren die Züge von und nach München. Diese Direktverbindungen seien nun erstmals in einem Regelfahrplan möglich.

„Durch die Erweiterung der Anbindung des Hafens Koper bedienen wir die steigende Nachfrage unserer Kunden nach Transporten von und zu den Adria-Häfen“, sagt Oswin Stummvoll, Leiter des Regionalbereichs Österreich bei TFG Transfracht. Mit dieser Verbindung biete das Unternehmen seinen Kunden noch mehr Flexibilität für ihre Verkehre.

TFG Transfracht sieht sich als Marktführer im Seehafenhinterlandverkehr mit Containern von und zu den deutschen Seehäfen. Voriges Jahr beförderte das Unternehmen, das in diesem Jahr 50 Jahre alt wird, rund 950.000 20 Fuß-Container.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Leserwahl
WERKSTATT aktuell Leserwahl 19 WERKSTATT aktuell Leserwahl

Stimmen Sie ab und sichern Sie sich einen der attraktiven Preise. Teilnahmeschluss: 4. Juni 2019

Tire Fleet Day
The Tire Hier geht´s zur Anmeldung

Der Event für Hersteller, Händler und Flottenmanager

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.