Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

IFAT 2018

Zöller stellt elektrischen Müllwagen vor

Foto: Zöller

Im Rahmen der IFAT 2018 in München präsentiert der zur Kirchhoff-Gruppe gehörende Hersteller von Abfallsammelfahrzeugen Zöller ein voll-elektrisches Müllfahrzeug.

31.01.2018 Michael Schwarz

Am Zöller-Messestand 710/5 auf dem Freigelände der IFAT 2018 wird neben den neuen Liftern Rotary 2418, dem Facelift des Delta 2318, dem integrierten Delta 2316 sowie dem neuen Medium X4-Aufbau ein elektrisch betriebenes Abfallsammelfahrzeug zu sehen sein.

Voll-elektrisches 26 Tonnen-Fahrgestell

Der Zöller-Medium-Aufbau ist auf einem voll-elektrischen 26 Tonnen-Fahrgestell der Winterthurer Firma Futuricum aufgebaut. Der "Collect 26 E" basiert auf einem FM-Chassis von Volvo und verfügt über vier Elektromotoren, die zusammen 560 Kilowatt leisten. Die Fahrzeug-Batterien haben eine Kapazität von 270 kWh, was laut Hersteller vollbeladen eine Reichweite von bis zu 150 Kilometern ermöglichen soll. Je nach Aufbau beträgt die Nutzlast bis zu 9,5 Tonnen.

Schweizer Pilotprojekt

Der "Collect 26 E" ist ein Gemeinschaftsprojekt, an dem unter anderem Volvo Trucks Schweiz, Contena-Ochsner (Kirchhoff Gruppe) sowie die Batteriewerk Schweiz AG mitwirken. Als Leuchtturmprojekt wird die Entwicklung des Fahrzeugs vom schweizerischen Bundesamt für Energie (BFE) unterstützt. Im Sommer 2017 wurde das erste Fahrzeug an die Firma Haldimann aus Murten (Kanton Freiburg) ausgeliefert.

Neues Heft
FF 08 2018 Titel
Heft 08 / 2018 7. Juli 2018 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Kostenloser Newsletter
ETM Webshop
WhatsApp-Newsletter