Schließen

Zeitfenster buchen und profitieren

Geld sparen an der Rampe

Kombiverkehr Frankfurt Foto: WWW.BILSKI-FOTOGRAFIE.DE

Gutes Rampenmanagement will gelernt sein – Cargoclix sieht erhebliche Kosteneinsparungen durch die Nutzung von Zeitfenstermanagementsystemen.

Der Erfolg guter Lieferketten steht und fällt mit den Abläufen an der Rampe. Letztere können die Produktivität begünstigen oder auch zunichtemachen – abhängig davon, inwieweit Unternehmen ihre Prozesse an der Schnittstelle von Lager zu Lkw im Griff haben. Dass gute Rampenprozesse Zeit, Ärger und Geld sparen, ist bekannt. Dass Zeitfenstermanagementsysteme (ZFM-Systeme) hierzu ebenfalls einen Beitrag leisten können, ist auch keine neue Erkenntnis. Neu sind jedoch Zahlen darüber, in welchen Bereichen konkrete Kosteneinsparungen auftreten. Die Logistikplattform Cargoclix aus Freiburg hat diese vor kurzem ermittelt, Basis dafür war eine von ihr voriges Jahr bei ihren Nutzern durchgeführte Studie. Rund 65.000 User arbeiten inzwischen mit der cloudbasierten Software Cargoclix Slot zur Steuerung der Rampen-Anliefer- und abholzeiten.

Cargoclix: Situation an der Rampe massiv entzerren

„Die Ergebnisse haben uns erneut bestätigt, dass Zeitfenstermanagementsysteme wirken – und zwar weit über eine reine Reduktion der Wartezeiten hinaus“, bilanziert Prof. Dr. Victor Meier, Mitbegründer und beratender Gesellschafter von Cargoclix, gegenüber der Fachzeitschrift trans aktuell. „Die Zahlen zeigen sehr deutlich, dass unsere Arbeit wirkt und dass wir ein System geschaffen haben, das die Situation an der Rampe massiv entzerrt“, sagt er. Den Preis von 50 Cent je Slotbuchung, den das System den Nutzern berechnet, hält er für günstig.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.