Schließen

Zeit und Sprit verplempert

Geisterbaustellen lähmen Transport

Autobahnstau an Baustelle Foto: Panther Media/Tatjana Balzer

Der Verein „Die Transportbotschafter“ nimmt Deutschlands Baustellen unter die Lupe, die den Güterverkehr ausbremsen.

Rund 20 Prozent der Staus auf deutschen Autobahnen gehen auf Baustellen zurück. Umso ärgerlicher, wenn es sich dabei um Geisterbaustellen handelt, die zwar abgesperrt sind, auf denen aber nicht gearbeitet wird. Der Verein „Die Transportbotschafter“ hat sich nun des Themas angenommen, um darauf aufmerksam zu machen, unter welchen Problemen die Logistikwirtschaft seit Jahren leidet. Alleine im November gab es deutschlandweit 517 Autobahnbaustellen – 37 mehr als im Vorjahresmonat –, informiert der Verein auf Basis der Erhebungen des Automobilclubs ADAC. Die am stärksten beeinträchtigte Autobahn sei derzeit die A7.

Trick der Bauunternehmer mit üblen Folgen

Direkt betroffen sind vor allem die Berufskraftfahrer. Sie sind täglich dem Risiko ausgesetzt, staubedingt ihre Lenkzeit zu überziehen – um dann aus der eigenen Tasche die entsprechenden Strafen zahlen zu müssen. In Summe gesehen, entstehen dadurch sogar noch größere Verluste: „Der durch Staus entstehende volkswirtschaftliche Schaden beträgt aufs Jahr gerechnet rund 15 Milliarden Euro”, erklärt Verkehrsexperte Prof. Michael Schreckenberg von der Universität Duisburg-Essen. Bei den Transportunternehmern können das zusätzliche etwa Konventionalstrafen bei verspäteter Lieferung sein. Ganz zu schweigen vom erhöhten Spritverbrauch.

Dies sei insbesondere daher ärgerlich, da sich ein nicht unbeträchtlicher Teil der Staus vermeiden ließe: „Um keine Vertragsstrafen zu kassieren, richten Bauunternehmen häufig Baustellen ein, gearbeitet wird dort aufgrund von Arbeitskräftemangel aber dann wochenlang nicht“, erklärt Schreckenberg. Diese Staus seien schlicht unnötig und vermeidbar.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.