Schließen

Wo es am häufigsten mit Lkw kracht

Interaktive Karte mit Unfall-Hotspots

Foto: Statistische Ämter des Bundes und der Länder/Ralf Vetterle-Pixabay/Montage: Florence Frieser

Die aktuelle interaktive Karte des Statistischen Bundesamtes zeigt jetzt auch, wo 2018 die meisten Unfälle mit Lkw passierten.

Wo passieren die meisten Unfälle mit Lkw? Wo gab es die meisten Unfälle mit Verkehrstoten? Wo passieren in meiner Stadt die meisten Verkehrsunfälle? All diese Fragen beantwortet der neue interaktive Unfallatlas der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder, aktualisiert mit Unfalldaten des Jahres 2018. Dieser aktuelle interaktive Unfallatlas der Statistischen Ämter von Bund und Ländern zeigt, wo es in Deutschland am häufigsten kracht – neu sind dabei eigene Karten zu Unfällen mit Personenschaden, an denen Güterkraftfahrzeuge, wie zum Beispiel Lkw, beteiligt waren. Ebenso zum ersten Mal sind Ergebnisse für Berlin erhalten.

Im aktualisierten und erweiterten Unfallatlas sind jetzt Unfallhäufigkeiten und Unfallstellen von insgesamt 13 Bundesländern zu sehen: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein. Da in mehreren Bundesländern die Polizei die Geokoordinaten der Unfälle bei der Unfallaufnahme zurzeit noch nicht oder nicht vollständig aufnimmt, können für diese Bundesländer im Unfallatlas noch keine Unfälle dargestellt werden. Es fehlen noch Daten aus: Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Thüringen, die dann voraussichtlich bei der nächsten Aktualisierung im Jahr 2020 enthalten sein sollen.

Der Unfallatlas bietet nach Angaben des Statistischen Bundesamtes einen regional tief gegliederten Überblick über Unfälle mit Personenschaden nach Straßenabschnitten sowie nach einzelnen Unfallstellen. Auswählen lässt sich, ob alle Unfälle oder Unfälle mit bestimmten Verkehrsmitteln, zum Beispiel mit Lkw, angezeigt werden. Eine weitere Tabelle enthält zusätzliche Informationen, etwa ob es sich um einen Unfall mit Verkehrstoten, Schwer- oder Leichtverletzten handelt. Unfälle bei denen nur Sachschaden entstand, werden nicht dargestellt.

Zur Nutzung des Unfallatlas muss JavaScript aktiviert sein. Zur Darstellung werden keine Zusatzprogramme benötigt und für eine optimale Darstellung empfiehlt sich, einen modernen Browser in möglichst aktueller Version zu verwenden.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.