Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Weiterbildung bei Reinert Logistics

Piloten-Coaches weisen neue Fahrer ein

Reinert Piloten-Coaches

Reinert Logistics bildet 50 Fahrer zu Piloten-Coaches weiter. Diese sollen neue Mitarbeiter bei der Einarbeitung unterstützen.

21.02.2018 Ilona Jüngst

Berufskraftfahrer heißen bei dem Logistikdienstleister aus dem sächsischen Schleife nur noch Piloten - weil sich nach Ansicht des Dienstleisters auch der Arbeits- und Wissensumfang in den vergangenen Jahren erheblich erweitert habe. Deswegen heißen die neuen Mentoren, die künftig neuen Mitarbeitern zu Einarbeitung an die Seite gestellt werden, auch Piloten-Coaches.

50 Fahrer aus allen Unternehmenssparten sollen im Rahmen einer einwöchigen Schulung durch die Schunck Group und dem Reinert-Fahrtrainer Jürgen Knaack auf ihre neue Aufgabe als Piloten-Coach vorbereitet werden. Schulungsthemen sind nach Unternehmensangaben etwa Pädagogik und Kommunikation oder Unfallanalyse - und ursachen.

Zu den Aufgaben der neuen Piloten-Coaches gehört laut "Chef-Piloten-Coach" Knaak die Vermittlung von Unternehmensinformationen, Spezifikationen und Hintergrundwissen. Nach Unternehmenangaben ist das neue Konzept auch eine Chance für langjährige Fahrer, Karriere innerhalb des Unternehmens zu machen . "Wer Reinert-Pilot ist, kann durch herausragende Arbeit, wirtschaftliches Fahren und weitere Parameter die Stellung eines Piloten -Coaches anstreben“, sagt Knaack.
 

Neues Heft
FF 08 2018 Titel
Heft 08 / 2018 7. Juli 2018 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Portrait von Thomas Pirke Thomas Pirke Verkehrspsychologe
Kostenloser Newsletter
ETM Webshop
WhatsApp-Newsletter