Wabco-Würth

Diagnose und Stromversorgung aus dem Koffer

Foto: Wabco-Würth

Der neue Mehrmarken-Prüfkoffer von Wabco-Würth dient dem Beleuchtungs- und Signal-Check an Anhänger und Zugmaschine.

Außerdem lässt er sich zur Stromversorgung für eine Diagnose am Anhänger einsetzen. Laut Hersteller gibt es drei Einsatzgebiete. W.Easy Trailer Power versorgt während der Anhängerdiagnose die Anhängerelektronik mit einer gleich bleibenden Spannung, um eine verlässliche Diagnose durchführen zu können. Zudem kann die Anhängerbeleuchtung mit Hilfe einer Funkfernbedienung angesteuert werden. Welche Funktion aktiv ist, zeigt ein LED-Licht im Koffer an. Defekte Beleuchtungseinheiten werden dabei erkannt und ebenfalls per LED markiert. Diagnose und Beleuchtungs-Check am Anhänger können ganz ohne Zugmaschine durchgeführt werden. Schließlich können nacheinander die einzelnen Beleuchtungsmodule der Zugmaschine durchgeschaltet werden, um so deren Funktionsfähigkeit zu testen. Der Koffer lässt sich bis zu acht Stunden im Dauerbetrieb einsetzen und eignet sich daher auch für den Einsatz in Servicefahrzeugen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Beliebte Artikel Privat Jagd auf Zusatzbeleuchtung Ausgeleuchtet Jan Bergrath BKF-Azubis und EU-BKF Mehr Ausbildungsverträge