VW Nutzfahrzeuge zieht Bilanz für 2018

Fast 500.000 Neuzulassungen

vw, i.d. buzz, id, buzz, cargo, iaa, 2018, transporter, studien

Der Transporterhersteller VW Nutzfahrzeuge hat seinen Absatz im vergangenen Jahr leicht auf 499.700 Fahrzeuge gesteigert.

Insgesamt habe man 0,4 Prozent mehr T, Caddy, Crafter und Amarok verkauft als 2017. Als Wachstumstreiber hat sich laut Unternehmensangaben vor allem Westeuropa herauskristallisiert. Insgesamt konnte VW dort 337.000 Fahrzeuge absetzen (plus 1,5 Prozent), davon 127.000 in Deutschland (plus 4,1 Prozent). Das größte Wachstum verzeichnete demnach der spanische Markt mit 12,0 Prozent auf 16.600 Einheiten. In Großbritannien hat VW 47.000 leichte Nutzfahrzeuge verkauft (plus 1,7 Prozent), während der Absatz in Italien mit 13.400 Fahrzeugen nahezu konstant blieb (plus 0,1 Prozent). Einzig Frankreich meldet in Westeuropa einen Verlust mit 21.100 Auslieferungen und minus 6,5 Prozent.

In Osteuropa hat VW eigenen Angaben zu Folge 43.800 leichte Nutzfahrzeuge abgesetzt (plus 6,4 Prozent). Noch deutlich stärker ist Afrika gewachsen – 19.300 Fahrzeuge, plus 19,8 Prozent. Südamerika konnte um 7,5 Prozent auf 44.400 Einheiten zulegen, Asien-Pazifik um 1,9 Prozent auf 26.800 Einheiten.

Deutlich negativ haben sich die Märkte in Nordamerika (Mexiko minus 8,2 Prozent auf 9.600 Einheiten) und Nahost aufs Ergebnis ausgewirkt (minus 38 Prozent auf 19.000 Fahrzeuge). Dennoch gibt die Konzernführung insgesamt einen positiven Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr. „Wir starten optimistisch ins neue Jahr und sind zuversichtlich, das hervorragende Ergebnis in 2019 nochmals steigern zu können“, sagt Heinz-Jürgen Löw, Vorstand für Vertrieb und Marketing bei Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.