Schließen

Vorstand Drenthen über Frachten

DB Schenker nimmt Stellung zu Ausschreibungen

Foto: DB Schenker

DB-Schenker-Landverkehrsvorstand Christian Drenthen spricht im Interview mit der Fachzeitschrift trans aktuell über Ausschreibungen, Frachten, Corona und digitale Plattformen.

trans aktuell: Herr Drenthen, die Berichte über Billigfrachten von rund 50 Cent pro Lastkilometer durch DB Schenker haben einen ziemlichen Wirbel ausgelöst. Können Sie die Kritik verstehen?

Drenthen: Hier werden verschiedene Themen angeschnitten. Zum einen ist da die gesunkene Nachfrage nach Transporten aufgrund der Corona-Krise, dies hat zu sinkenden Preisen geführt. An dieser Dynamik können weder Logistikdienstleister wie DB Schenker noch Frachtführer etwas ändern. Ich verstehe die Kritik von Frachtführern, wenn hier jemand kurzfristig die Schwäche eines anderen für seinen Vorteil nutzen will. Ein anderes Thema ist die Kritik an den Frachtenbörsen. Mein Eindruck ist: Einigen gefällt die Preistransparenz dort nicht. Ich finde sie gut.

Nehmen Sie die Kritik zum Anlass, um Dinge zu verändern – etwa die Transportpreise bei Ausschreibungen zu erhöhen?

Wir haben in der gesamten Landverkehrsorganisation von DB Schenker in Europa darauf reagiert. Weil unsere Preisvorgaben für Transporte in den Frachtenbörsen von manchen als Preisdiktat missverstanden wurden, nehmen wir davon jetzt Abstand. Wir haben jede Niederlassung angewiesen, die Ladungen im Auktionsverfahren in die Frachtenbörsen zu stellen.

Kostenlos für DEKRA-Mitglieder

Als registriertes Mitglied können Sie sich über dekra.net auf eurotransport.de anmelden und erhalten dann Zugriff auf alle abgeschlossenen Inhalte - und das ohne zusätzliche Kosten. Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Kostenlos für Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
trans aktuell 09 2020 Titel
trans aktuell 09 / 2020
22. Mai 2020
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
trans aktuell 09 2020 Titel
trans aktuell 09 / 2020
22. Mai 2020
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.