Schließen

Vollelektrische 44-Tonner

Contargo fährt Sattelzugmaschinen von E-Force

Foto: E-Force One

Contargo ergänzt seine Flotte durch die ersten zwei vollelektrischen Sattelzugmaschinen des Schweizer Herstellers E-Force One. Gekauft hat die beiden Lkw Rhenus Trucking, dass als Service Provider die Fahrzeuge Contargo zur Verfügung stellen wird.

Eine symbolische Schlüsselübergabe durch E-Force One fand im Rahmen des Schweizer Nutzfahrzeugsalons statt. Das Hinterlandlogistik-Netzwerk für Container Contargo will die beiden E-Lkw künftig am Niederrhein für den Containertransport im Nahverkehr einsetzen. Die beiden EF18 SZM von E-Force One sind nach Angaben des Herstellers die ersten vollelektrischen E-Sattelzugmaschinen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 44 Tonnen, die in Deutschland überhaupt zum Einsatz kommen.

„Unser Ziel ist die Dekarbonisierung bis spätestens 2050. Die E-Mobilität ist dabei ein Baustein in unserem ganzheitlichen Ansatz“, sagt Heinrich Kerstgens, Co-Geschäftsführer von Contargo.

„Wir gehen mit unserem Kunden Contargo einen innovativen Weg, den so bisher kein anderer Logistiker beschreitet. Mit den beiden E-Force One ergänzen wir die erste batteriebetriebene Lkw-Flotte in Deutschland. Damit wollen wir gemeinsam mit Contargo nach außen hin signalisieren, dass diese Technologie Zukunft hat“, sagt Sascha Hähnke, Geschäftsführer Rhenus Trucking.

Reichweite von rund 250 Kilometern

Die beiden vollelektrischen Sattelzugmaschinen des Typs EF18 SZM von E-Force One verfügen jeweils über EcoVolta-Batterien mit einer Kapazität von 350 kW/h. Laut E-Force One haben die Fahrzeuge eine Reichweite von rund 250 Kilometern und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 87 km/h. Die Ladeleistung beträgt 44 kW AC und 350 kW DC CCS2. Über Nacht kann die Batterie mit 44 kW in rund acht Stunden vollgeladen werden, mit der Schnellladung braucht es etwa eine Stunde.

„Mit der neuesten Generation des Powerdrives setzt E-Force Maßstäbe. Der neue langsam drehende Zentralmotor und das integrierte 3-Ganggetriebe befriedigen alle Anforderungen und Bedürfnisse im Schwerlasttransport“, so Reto Leutenegger, Vertriebsleiter E-Force One.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.