Voith

Antriebsstrang wird abschaltbar

Voith Foto: Voith

Voith zeigt auf der IAA den abschaltbaren Sekundär-Wasserretarder für Busse und Lkw, der die Effizienz steigern soll.

Großes Thema bei Voith (Halle 17, Stand A14) sind auf der IAA "Innovationen zur Effizienzsteigerung durch Abschaltbarkeit im Antriebsstrang." Etwa der abschaltbare Sekundär-Wasserretarder für Busse und Lkw, der mit Wasser bremst und dazu das Kühlmittel des Motors nutzt. Zu den weiteren Messe-Highlights gehören die neuen Luftkompressoren mit "Twin Save"-Technologie oder Kupplung und das DIWA.6-Automatikgetriebe mit Stopp-Start-Technologie. Zudem stellt Voith seine Lösungen zum Remanufacturing von Getrieben und Retardern sowie Innovationen seines Konzernbereiches Digital Solutions vor.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
trans aktuell 18 / 2016
9. September 2016
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
trans aktuell 18 / 2016
9. September 2016
Who is Who 2018
WHO IS WHO WERKSTATT aktuell

Branchen-Überblick für Werkstatt, Service und Aftersales.