vielfältiges Angebot

Reifendruck Kontrollsysteme in der Übersicht

Reifendruck Kontrollsysteme Foto: Monkey Business - Fotolia 10 Bilder

Reifendruck-Kontrollsysteme: Diese Sicherheitssysteme sind ein Kapitel für sich und gehen gern verschlungene Wege. Deshalb ist die Verbreitung beim schweren Lkw dünn gesät, obwohl das Angebot üppig und der Nutzen unbestritten ist.

Alle reden vom Spritsparen. Doch wenn‘s zum Schwure kommt, wird es mitunter seltsam still. Jeder weiß, dass korrekt eingestellter Reifendruck unliebsamen Überraschungen vorbeugt. Und zwar nicht nur beim Verbrauch. Sondern auch bei der Pannenan­fälligkeit, sprich Reifenplatzern und anderem Ungemach beim Pneu, was alles ebenfalls schöne Löcher ins Portemonnaie reißen kann.

Aber was sagt die Statistik? Mehr als die Hälfte aller Nutzfahrzeuge rollen im Durchschnitt mit rund zwölf Prozent Abweichung vom Reifensolldruck durch die Lande. Und es sind seit 2013 laut Zählung des ADAC immer wieder Reifenschäden, die an erster Stelle für die Ursache von Nutzfahrzeugpannen stehen. Dahinter steckt wiederum in 85 Prozent aller Fälle, so haben es Untersuchungen der Reifenindustrie ergeben, das gar nicht so harmlose Alltagsphänomen schleichender Druckluftverlust.

Minderdruck senkt die Lebenserwartung des Reifens

Da läppert sich schnell was zusammen. Aufgrund der hohen Drücke kann immerhin rund ein bar in nur zwei Monaten entweichen. Womit der Spritverbrauch schon einmal um ein bis zwei Prozent in die Höhe klettert. Wer die Fünfe gerade sein lässt und gar nichts unternimmt, der sieht sich dann nach 48 Wochen zum Beispiel beim Trailerrreifen mit einem Druck von nur noch sechs statt neun bar konfrontiert und nimmt damit ungefähr 14 Prozent Mehrverbrauch per erhöhtes Walken des Pneus in Kauf. Der Pneu quittiert solche Nachlässigkeit obendrein durch vorzeitiges Ableben. Solch ein Minderdruck kann die Lebenserwartung des Reifens um immerhin 40 bis 50 Prozent senken.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Reifendruck Kontrollsysteme

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 03 2016 Titel
lastauto omnibus 03 / 2016
15. Februar 2016
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 03 2016 Titel
lastauto omnibus 03 / 2016
15. Februar 2016
Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.