Tipp der Woche Viele Köche verderben den Brei

RIO Foto: Foto: istockphoto.com/RIO

Beim Thema Digitalisierung ist weniger oft mehr. Es bedarf nur eines passenden Zauberwortes.

Es lautet: One-Stop-Shop. Hat ein Transportunternehmen für seine verschiedenen Tools – zum Beispiel für seine Telematiklösungen oder sein Transport-Management-System (TMS) – auf Anbieterseite unterschiedliche Ansprechpartner, endet dies nicht selten im Chaos. Denn kaum geht es darum, bei einer Schwierigkeit den passenden Zuständigen zu finden, wird häufig viel Zeit mit Abstimmungen verschwendet. Einfacher wird es, wenn man einen Anbieter wählt, der ein TMS und Telematikdienste aus einer Hand anbietet und für sämtliche Fragen von der Einführung bis zum Service, von der Hardware bis zur Software, zur Verfügung steht.

RIO bietet sein Transport-Management-System Cartright mit integrierten Telematiklösungen und der passenden Fahrer-App aus einer Hand an. Mehr zu dem Zusammenspiel finden Sie hier.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Mobilität, Fuhrpark (inkl. Wasserstoff-Expertise)
Beliebte Artikel Messepark beim Truck-Grand-Prix Die Nutzfahrzeugwelt entdecken ADAC Truck Symposium 2024 ADAC Truck Symposium 2024 Klimafreundliche Logistik