Schließen

Vermittlungsplattform Recht BGL-Verbände gründen Kompetenzzentrum Recht

Paragraphen, Recht, Urteil, Foto: Fotolia/fotogestoeber

Acht BGL-Landesverbände bieten ihren Mitgliedern im Rahmen einer Gemeinschaftsinitiative künftig digitale Beratungen bei Rechtsfragen an.

Die Mitgliedsunternehmen können sich über das digitale Kompetenzzentrum (Kom-Re) schnell und unbürokratisch kompetente Rechtsanwälten vermitteln lassen, die ihnen weiterhelfen. Dabei handelt es sich nach einer gemeinsamen Mitteilung um die Verbandsjuristen und Partner-Einzelanwälte der teilnehmenden Verbände mit entsprechend hoher Fachkompetenz sowie langjähriger Branchenerfahrung.

Digitaler Verbands-Service

„Mit der digitalen Vermittlungsplattform schaffen wir für die Mitglieder der teilnehmenden Landesverbände echte Mehrwerte und einen zukunftsweisenden digitalen Verbands-Service. Das ist durch diese Gemeinschaftsinitiative erst möglich“, sagt Horst Kottmeyer, Vorsitzender des in der Verbände-Kooperation fachlich federführenden Landesverbandes Transport Logistik und Entsorgung im Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen (VVWL). Leiter Fachdienst des Kompetenzzentrums Recht (KomRe) ist Rechtsanwalt Frank Huelmann vom VVWL.

Transport-, Speditions- und Wirtschaftsrecht

Die Rechtsgebiete der zu vermittelnden Rechtsanwälte umfassen demnach Transportrecht, Speditionsrecht und Wirtschaftsrecht (etwa Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Sozialrecht, Vertragsrecht, Unfallabwicklung). Über die digitale Vermittlungsplattform KomRe werden die juristischen Auskunfts- und Beratungskapazitäten sowie Kompetenzen der teilnehmenden BGL-Landesverbände länderübergreifend für deren Mitglieder verfügbar. Sie ergänzt die eigenen Kapazitäten der teilnehmenden Landesverbände. Dabei ist für die Mitglieder der teilnehmenden Verbände die mündliche Auskunft und Beratung bis zu 20 Minuten sowie die Mailantwort kostenfrei.

Weitere BGL-Landesverbände willkommen

An der Initiative beteiligen sich die Landesverbände Landesverband Bayerischer Transport- und Logistikunternehmen (LBT), Verband des Württembergischen Verkehrsgewerbes, Verband des Verkehrsgewerbes Baden, Landesverband des Berliner und Brandenburger Verkehrsgewerbes (LBBV), Fachvereinigung Güterverkehr des Landes Mecklenburg-Vorpommern im Landesverband des Verkehrsgewerbes Mecklenburg-Vorpommern, Landesverband des Sächsischen Verkehrsgewerbes (LSV), Landesverband des Verkehrsgewerbes Sachsen-Anhalt, Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen, Landesverband Transport Logistik und Entsorgung.

Weitere BGL-Landesverbände sind herzlich eingeladen, der Gemeinschaftsinitiative beizutreten.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.